Achtung: Dieser Pistenplan ist bis auf Weiteres noch als vorläufig zu betrachten.

Bahn 1

Vorbandenschlag 1

 BallAmigo, Bel Ami,
Witten 2, Witten 3
Abschlag15:00 Uhr
Anspielpunktam vierten Anker an der linken Bande spielen
LaufVorlauf, linker und rechter Rücklauf

Vorbandenschlag 2

 BallBA 10:0, Bo, Bo 1, Bo 2
Abschlag15:00 Uhr
Anspielpunktzwischen dem dritten und vierten Anker an der linken Bande spielen
LaufVorlauf, linker und rechter Rücklauf

Zentrierschlag

 BallMigo M60
Abschlag15:00 Uhr
Anspielpunkt
LaufDer Ball soll über die rechte Ablegelinie in den Endkreislauf und nach drei Banden Fallen

Bahn 2

Geradschlag

 BallDeutschmann 077, 076, 083, Super 10
Abschlag14.00 Uhr
Anspielpunkt
Laufgerade weg spielen, Vorlauf oder rechter Rückerlauf

Vorbandenschlag 1

 BallBo2, Bo3
Abschlag12:00 Uhr
Anspielpunktzwischen dem dritten und vierten Anker an der linken Bande anspielen
LaufVorlauf, rechter Rücklauf

Bahn 3

Geradschlag

 BallMg Luxembourg EM 1990, MG Big Boss, Maier Pacman 4, 5, 6, Classic 4, 5, 6
Abschlag12:00 Uhr
Anspielpunkt
Laufgerade weg spielen, Vorlauf oder linker Rücklauf

Bahn 4

Vorbandenschlag

 BallMg Luxembourg EM 1990, Mg Big Boss Pacman 4,5,6, Classic 4,5,6, Ravensbourger 253, 254, 255, 265, Ravensburg DM 2017 BGSC Bochum
Abschlag11:00 – 12:00 Uhr
Anspielpunkt
Laufgerade weg spielen, rechter Rücklauf

Bahn 5

Vorbandenschlag

 BallMaier Magnum3, Mg Cup 94,
Abschlag14:00 Uhr
Anspielpunkt10 cm vor dem zweiten Anker auf der linken Seite anspielen
LaufDer Ball soll zwei mal im Hügel steigen, Vorlauf oder linker Rücklauf

Bahn 6

Vorbandenschlag

 BallLight 6 – 13, Grenchen +4/+8 Raulack
Abschlag09:00 Uhr
AnspielpunktDer Ball muss am unteren drittel der Rampe auf der rechten Seite angespielt werden.
Lauflinker Rücklauf (mit Schnitt)

Bahn 7

Weitschlag

 BallF3, K9 – 11
Abschlag12:00 Uhr
Anspielpunkt
LaufDer Ball sollte idealer weise direkt in den Endkreis gehoben werden. In der Endkreismitte ist ein großer Trichter, an den Endkreisrändern besteht die Gefahr dass der Ball liegen bleibt.

Bahn 8

Geradschlag

 BallH4, Nifo 2,3, 3D 263
Abschlag11:00 Uhr
Anspielpunkt
LaufDer Ball soll leicht zur Mitte (nach rechts) gespielt werden. Es ist nur Vorlauf möglich.

Bahn 9

Geradschlag

 BallReisinger 13, Ferrari
Abschlag15:00 Uhr
Anspielpunkt
LaufEs muss leicht nach links gespielt werden. Nur Vorlauf möglich.

Bahn 10

Geradschlag

 BallRavensburger 252 – 255
Abschlag12:00 Uhr
Anspielpunkt
LaufDer Ball muss ganz leicht nach links gespielt werden. Durch das Rechtsgefälle in der Bahn wird der Ball zurück nach Rechts gezogen. Rechter Rücklauf.

Bahn 11

Vorbandenschlag

 BallH4
Abschlag15:00 Uhr
AnspielpunktDer Ball muss an die Schiene gespielt werden.
LaufNur Vorlauf möglich.

Bahn 12

Dreibanden-Schlag

 BallMgA
Abschlag12:00 Uhr
AnspielpunktDer Ball soll etwa im Bereich des Plattenstoßes zwischen der zweiten und dritten Platte angespielt werden.
LaufDer Ball soll nach dem Plattenkontakt noch drei weitere Bandenkontakte haben:

  1. In der Mitte der linken Bande im Schlauch,
  2. auf ca. 11:00 Uhr im Endkreis
  3. und zwischen 16:00 – 17:00 Uhr im Endkreis.

Nach dem dritten Bandenkontakt soll der Ball fallen.

Bahn 13

Schaukelschlag

 BallMigo M60
Abschlag14:00 Uhr
Anspielpunkt
LaufDer Ball soll leicht nach links in den ersten Hügel gespielt werden. Vorlauf oder rechter Rücklauf.

Bahn 14

Drei-Banden-Schlag

 BallMg A
Abschlag14:00 Uhr
AnspielpunktDer Ball soll ca. 10 – 20 cm nach dem zweiten Anker auf der linken Banden angespielt werden.
LaufDer Ball soll vor dem Endkreis drei banden Kontakte haben:

  1. Der Anspielpunkt auf der linken Seite,
  2. auf der rechten Seite im Querstück
  3. und auf der linken Seite nach dem Hidnerniss.

Vorlauf oder Rücklauf.

Bahn 15

Geradschlag

 BallClassic 3 – 6, Ravensburger 252 – 255, Ravensburg DM 2017 BGSC Bochum
Abschlag12:00 Uhr
Anspielpunkt
LaufDer Ball muss gerade die Rampe hoch gespielt werden. Vorlauf, linker oder rechter Rücklauf.

Optimierter Gradschlag

 BallClassic 3 – 6, Ravensburger 252 – 255, Ravensburg DM 2017 BGSC Bochum
Abschlag11:00 Uhr
Anspielpunkt
LaufDer Ball muss leicht nach Rechts mittig auf die Rampe gespielt werden. Durch das Spielen nach rechts wird das leichte Gefälle nach links in der Bahn kompensiert. Vorlauf, linker oder rechter Rücklauf.

Bahn 16

Geradschlag

 Ball3D 963, Mg A, Mg 3, glatter Turbo
Abschlag12:00 Uhr
Anspielpunkt
LaufAbhängig vom einspielen kommt der Ball sehr unterschiedlich aus dem Hindernis heraus. Typische Ass-Läufe sind:

  • Direkter Vorlauf,
  • Rücklauf über die rechte Seite,
  • Mehrbanden-Kombinationen.

Bahn 17

Geradschlag

 BallDeutschmann Amigo, Amica, Bo Stadtpark, BA 10:00 Bo – Bo 1
Abschlag09:00 Uhr
Anspielpunkt
LaufDer Ball muss nach rechts mittig bis halb rechts durch das Hindernisse gespielt werden. Vorlauf oder linker Rücklauf.

Bahn 18

Geradschlag

 BallE 25, Classic 3, Caddy M1
Abschlag12:00 Uhr
Anspielpunkt
Laufmitte, gerade